XTRASORB HCS Hydrogelplatte 11x11 cm nicht haftend 10St

Name: XTRASORB HCS Hydrogelplatte 11x11 cm nicht haftend
Einheit: 10 St Verband

Hersteller oder Anbieter: ApoFit Arzneimittelvertrieb  

Warengruppe: Dermatika » Medizinische Verbände

Bestellnummer (PZN): 7645421
Hersteller-Artikelnummer: 86344
EAN-Nummer: 0809958184219

PDF PDF-Dokumente:   Produktinformationen

der Artikel ist in unserem Shop zur Zeit nicht bestellbar
Möglicherweise können wir den Artikel dennoch kurzfristig besorgen. Bei Interesse schicken Sie uns bitte eine Nachricht. Falls wir den Artikel beschaffen können, werden wir die Ampel auf grün/bestellbar setzen.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Artikel bestellbar ist?
E-Mail-Adresse hinterlassen

empf. VK*:  135,- €


* unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

Hersteller-Produktinformationen

(Text kann werbende Aussagen enthalten)

Beschreibung:
Die XTRASORB HCS-Wundauflage ist eine Hybrid-Wundauflage, welche die Hydrogel-und Hydrokolloidtechnologie mit einem zusätzlichen superabsorbierenden Polymer für ein verbessertes Flüssigkeitsmanagement verbindet. Der Verband besteht aus einer Wasser-/ Glycerinkomponente, die dazu beiträgt, trockene bis leicht exsudierende Wunden zu hydrieren, und einer Natriumcarboxymethylcellulose (CMC)-/ superabsorbierenden Polymer (SAP) -Komponente, die dazu beiträgt, mäßige Mengen von Exsudaten zu absorbieren. Auf trockenen bis leicht exsudierenden Wunden wirkt der hydrierende Verband beim Auftragen kühlend und lindernd. Auf mäßig exsudierenden Wunden bildet CMC/SAP ein hydrophiles Gel, das Exsudate in den Verband einschließt. XTRASORB HCS ist als randlose Wundauflage und als "Insel"-Wundauflage mit Rand erhältlich, beide besitzen auf der Rückseite eine integrierte PU-Folienbarriere, die eine Barriere gegen äußerliche Verschmutzungen bietet. Bei der Version mit Rand reicht diese PU-Folie über das mittlere Wundkissen hinaus, und schafft so einen hautfreundlichen, selbsthaftenden Rand, um die Fixierung zu erleichtern. Die Wundauflage wurde formuliert und entwickelt, um die Wundbettvorbereitung, die Granulation und die anschließende Epithelisierung bei chronischen Wunden zu unterstützen, wobei das Risiko einer Infektion durch die Wirkung als bakterielle Barriere minimiert wird. Die Wundauflage hilft, eine Umgebung für eine optimal ausbalancierte, feuchte Wundheilung zu bieten, indem sie vor Wunddehydrierung schützt, und gleichzeitig überschüssiges Wundexsudat absorbiert. Die einzigartige Gelieraktivität von CMC/SAP ist konzipiert, um Wundflüssigkeit in die Wundauflage einzuschließen, und so beizutragen, das Risiko einer Mazeration zu verringern.