Sellerieblätter

Tee-Kurzinfos

Bezeichnung (Lat/Deu):Herba Apii – Sellerieblätter
Synonyme: Apii Herba

Positive Arzneibuch-Monografie: Ja
Inhaltsstoffe: Flavonoide, Furocumarine, ätherisches Öl

Stammpflanze/Familie: Apium graveolens / Apiaceae (Umbelliferae)
Deutsche Namen: Eppich, Sellerie
Englische Namen: Celery, Smallage, Wild Celery

Etymologie: Die alten Griechen unterschieden zwischen zwei 'Selinon' Pflanzen: Sellerie ist 'helioselinon', die andere, 'oreo-' oder 'petroselinon' wurde zu Petersilie. A. graveolens ist der unangenehm riechende wilde Sellerie, A. graveolens var. dulce die kultivierte Form.

Vorkommen: Kommt in Europa von England und Lappland bis Südrußland, Westasien bis Ostindien, Nord- und Südafrika und Südamerika vor. In Nordamerika, Mexiko und Argentinien angebaut und verwildert.

Für ausführliche Infos zu Sellerieblätter empfehlen wir diese Links und diese Bücher.

Shop-Angebote

Nachfolgend alle Formen und Packungsgrößen von Sellerieblätter (lat. Herba Apii), die Sie in unserem Shop bestellen können.

  1. HERBA APII conc. (100g)   (Klenk)
  2. HERBA APII conc. (1000g)   (Klenk)
(in Klammern: Name des Herstellers/Anbieters)

Abkürzungen / Tee-Glossar:
conc. = geschnitten;